Twitter-DMs müssen nach IFG herausgegeben werden

Update zum Post vom 25.08.: Das Verwaltungsgericht Berlin hat entschieden, dass Twitter-DMs keinesfalls als „rechtlich irrelevante Korrespondenz“ von den Auskunftspflichten des IFG ausgenommen sind.

(netzpolitik.org, fragdenstaat.de, heise.de)

fabian

FaMI der Fachrichtung Archiv im Niedersächsischen Landesarchiv, Abteilung Aurich. Vor allem Sammlungsbestände und Bibliothek. Computerjunkie und semiprofessioneller Kampfradler.

Das könnte dich auch interessieren …